Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

03.05.2019 – 14:28

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Frau angegriffen - Zeugen gesucht - Diebstahl einer Alu-Leiter - Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Auf Kundenparkplatz zusammen gestoßen

Auf einem Kundenparkplatz vor einer Bank in der Worthingtonstraße stießen am Donnerstag um 15:35 Uhr zwei Fahrzeuge beim Parkvorgang aufeinander. Hierbei entstand an einem Daimler-Benz einer 18-Jährigen ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Schaden an dem unfallbeteiligten Mitsubishi eines 61-Jährigen wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Schwäbisch Hall: Unfall am Holzmarkt

Am Freitag um kurz vor halb 9 Uhr ereignete sich ein Unfall in der Crailsheimer Straße, auf Höhe des Holzmarktes, in Richtung Langer Graben. Ein 71-jähriger Lenker eines PKW Mitsubishi musste sein Fahrzeug abbremsen. Ein dahinter fahrender 48-jähriger LKW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4500 Euro.

Schwäbisch Hall: Diebstahl einer Alu-Leiter

Am Donnerstag zwischen 11 Uhr und 12:30 Uhr wurde im Buchhof eine Alu-Leiter im Wert von etwa 300 Euro entwendet. Zeugenhinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib der Leiter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall entgegen. Tel.: 0791 / 4000

Schwäbisch Hall: Frau angegriffen - Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen um 07:25 Uhr wurde eine 43-jährige Frau an der Bushaltestelle Bühlertalstraße (Molkerei) in Hessental von einem 64-jährigen Mann körperlich angegangen. Der Vorfall wurde von mehreren Personen beobachtet, die anschließend in den Bus in Richtung Schwäbisch Hall eingestiegen sind. Diese Fahrgäste bzw. sonstige Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen