Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

24.04.2019 – 15:45

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Kettenreaktion nach Sturz eines Radfahrers, weitere Unfälle und Sachbeschädigungen

Aalen (ots)

Ellwangen-Schrezheim: Radfahrer stürzt und vier PKW fahren ineinander

Auf der Kreisstraße zwischen Schrezheim und Espachweiler kam es am Mittwoch zu einer Kettenreaktion. Ein 73 Jahre alter Radfahrer war von Schrezheim in Richtung Espachweiler unterwegs. Hier wurde er von einem PKW überholt und kam anschließend zu Fall. Dabei verletzte sich der Senior schwer und wurde in eine Klinik verbracht. Unmittelbar nach dem Sturz des Radfahrers bremste ein entgegenkommender Sattelzuglenker sein Fahrzeug ab, um einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu verhindern. Vier dahinterfahrende PKWs wurden jedoch von dem Opel-Kleintransporter eines 20-Jährigen ineinander geschoben. Der Opel schob dabei den Ford einer 81-Jährigen auf den Skoda einer 24-Jährigen. Zuletzt wurde der Skoda auf einen zivilen Dienstwagen der Polizei aufgeschoben. Sowohl die Ford-Lenkerin, als auch die Skoda-Fahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 11.000 Euro.

Oberkochen: Sattelzug beschädigt Pkw

Am Mittwochmittag beschädigte der Lenker einer Sattelzugmaschine mit seinem Auflieger gegen 12.10 Uhr beim Rückwärtsfahren im Bereich einer Firmenzufahrt in der Rudolf-Eber-Straße einen Pkw Audi, an dem dadurch ein Schaden von ca. 6000 Euro entstanden ist.

Unterschneidheim: Unfallflucht

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde am Mittwoch ein geparkter Pkw Mercedes-Benz im Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt, der auf einem Kundenparkplatz neben der Nordhäuser Straße zwischen 8.15 Uhr und 9 Uhr abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro.

Zweimal Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien

Lorch:

Mit schwarzer Farbe wurden Zahlen sowie ein falsch gemaltes Hakenkreuz zwischen Freitag und Sonntag auf eine Grillhütte gesprüht, die sich im Eberrainweg befindet. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen:

In der Fußgängerunterführung Panoramastraße/Ringstraße wurden mit schwarzer, grüner und blauer Farbe Schriftzüge, ein Pilz sowie das Peace-Zeichen aufgesprüht. Die Sachbeschädigung wurde bereits am Donnerstagnachmittag festgestellt, aber erst nachträglich bei der Polizei angezeigt. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171 358-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen