Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

16.04.2019 – 16:50

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: Fässer mit Lösemittel umgekippt

Aalen (ots)

Am Dienstag gelangte auf dem Gelände einer Firma in der Felix-Wankel-Straße ein leicht basisches Lösemittelgemisch in die Kanalisation. Mitarbeiter der Firma hatten am Nachmittag, gegen 15:00 Uhr zwei Fässer mit einem der Flüssigkeit umgeladen. Hierbei kippten die Fässer und liefen aus. Es wird davon ausgegangen, dass ca. 1500 Liter des Stoffes in die Kanalisation liefen. Weitere ca. 300 Liter konnten von den Mitarbeitern mit Bindemitteln aufgefangen werden. Die Feuerwehr als auch Mitarbeiter der Kläranlage wurden umgehend über den Vorfall unterrichtet. Diese leiteten die entsprechenden Gegenmaßnahmen ein. Zudem begab sich ein Bediensteter des Umweltamtes des Landratsamtes Ostalbkreis an die Unglückstelle, um sich vor Ort ein Bild von der Situation zu machen. Nach Einschätzung der Fachleute scheint von dem Stoff keine Gefährdung auszugehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen