Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

13.04.2019 – 11:22

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfall, Einbrüche, diverse Zeugensuchen

Aalen (ots)

Böbingen an der Rems: Versuchter Einbruch in Haus

Von Freitag auf Samstag, in der Zeit zwischen 18:25 und 00:40 Uhr, wollte ein bislang unbekannter Täter in der Schwarzhornstraße in ein Einfamilienhaus einbrechen. Hierzu versuchte er eine Türe aufzuhebeln, was ihm nicht gelang. Er wurde vermutlich bei seinem Vorhaben gestört. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Straßenverkehrsgefährdung - gefährdeter Motorradfahrer gesucht

Am Freitag, gegen 21.13 Uhr, befuhr der 77 Jahre alte Lenker eines Nissans die Herlikhofer Straße in Richtung Herlikhofen. In einer Rechtskurve auf Höhe der Finanzschule geriet er zu weit nach links, weshalb ein entgegenkommender Motorradfahrer einen Zusammenprall mit dem Pkw nur durch ein Ausweichmanöver verhindern konnte. Diese Gefährdung des Straßenverkehrs wurde von einem unbeteiligten Verkehrsteilnehmer zur Anzeige gebracht. In diesem Zusammenhang bittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580, dass sich der gefährdete Motorradfahrer meldet.

Schwäbisch Gmünd: Einbruch in Gebäude

Ein bislang unbekannter Täter warf am Freitag, in der Zeit zwischen 11:30 und 13:30 Uhr, mit einem Stein eine Scheibe zum Putz- und Lagerraum am "Haus an der Rems" ein. Anschließend stieg er in das Erdgeschoss des leerstehenden Gebäudes ein. Er entwendete nichts. Der angerichtete Sachschaden wird mit 600 Euro beziffert.

Gschwend: Vorfahrt missachtet

Der 77 Jahre alte Lenker eines VW befuhr am Freitag, gegen 14:00 Uhr, die Welzheimer Straße, wo er die Kreuzung mit der Gmünder Straße geradeaus überqueren wollte. Hierbei übersah er den auf der vorfahrtsberechtigten Gmünder Straße fahrenden 77jährigen Lenker eines Mercedes Benz und stieß mit diesem zusammen. Der bei dem Unfall entstanden Gesamtschaden summiert sich auf etwa 15.000 Euro.

Aalen: Aufgrund widersprüchlicher Angaben Zeugen gesucht

Am Freitag, um 18:02 Uhr, stand ein 23 Jahre alter Mann an der geöffneten Beifahrertüre eines Autos, als dessen 42jährige Lenkerin rückwärts vom Gelände des Obdachlosenheimes auf die Düsseldorfer Straße. Hierbei kam der Mann zu Fall und verletzte sich leicht. Die Fahrerin behauptet, dass der Mann, während sie rückwärtsfuhr, die Beifahrertüre öffnete und sich nach einem Streitgespräch zu Boden geworfen habe. Das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, sich zu melden.

Lauchheim: Anhänger gestohlen - Zeugensuche

Bislang unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum von Samstag, 06.04.2019, bis Donnerstag, 11.04.2019, vom Parkplatz beim Friedhof einen dort abgestellten zweiachsigen Kipp-Anhänger der Marke Limburg. Der Anhänger hat das amtliche Zulassungskennzeichen AA-TE 898. Dieser war noch ausgestattet mit einer elektrischen Seilwinde. Der Wert beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07163/5240, sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern und /oder dem Verbleib des Anhängers machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
- PvD -
Telefon: +49 (0)7151 950-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen