Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

11.04.2019 – 09:40

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung und Verkehrsdelikte

Schwäbisch Hall (ots)

Schrozberg: Verstärkerschrank beschädigt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Verstärkerschrank eines Telefonanbieters aus der Verankerung gerissen, der auf der Oberstettener Straße aufgestellt war. Der Schaden wurde am Mittwochnachmittag festgestellt, der Sachschaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Blaufelden, Telefon 07953/925010.

Oberrot: Unbekannter fährt Metallzaun um

Im Birkenweg hat ein unbekannter Lkw-Fahrer zwischen Montag und Mittwoch einen Metallzaun auf einer Länge von 9 Meter erheblich beschädigt. Nach dem Unfall hatte er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro beziffert. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-555.

Schwäbisch Hall: Bauschutt fiel auf Auto

Nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung ist am Mittwoch von einem Lkw-Anhänger gefallen und hat einen Verkehrsunfall verursacht. Ein 58 Jahre alte Lkw-Fahrer war um 17:05 Uhr auf der Kreisstraße 2573 von Schwäbisch Hall in Richtung B 19 unterwegs, als durch den Fahrtwind ein 2 x 1 Meter großes Blechteil aufgewirbelt wurde. Das Metallteil prallte gegen einen Audi eines 41-Jährigen, wodurch ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstand. Der Lkw-Fahrer muss mit einem Bußgeld rechnen.

Schwäbisch Hall: Roller umgefahren und geflüchtet

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Mittwoch, zwischen 07:40 Uhr und 17:10 Uhr einen Motorroller umgestoßen, der auf einem Parkstreifen bei einem Baumarkt im Wilhelm-Heller-Ring abgestellt war. Der Unfallverursacher hatte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Sachschaden wurde auf mehrere hundert Euro beziffert. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-555.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell