Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

12.03.2019 – 15:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Diebstahl aus PKW - Münzautomaten aufgebrochen - Radfahrer leblos aufgefunden - Auffahrunfall

Aalen (ots)

Crailsheim: Geparkten Sprinter beschädigt und geflüchtet

Zwischen Montagabend, 19:30 Uhr und Dienstagmorgen, 06:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Daimler-Benz Sprinter, der auf einem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Gaildorfer Straße geparkt war. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zu dieser Flucht nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Diebstahl aus PKW

Am Montagnachmittag um 16:30 Uhr stellte eine 36-Jährige ihren PKW VW auf einem Parkplatz vor ihrem Wohnhaus in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße ab und verschloss ihn mittels ihrer Funkfernbedienung. Als sie am Dienstag gegen 07:00 Uhr zu ihrem PKW zurückkam, stellte sie fest, dass eine Handtasche sowie eine Sonnenbrille aus dem PKW im Gesamtwert von etwa 400 Euro entwendet wurden. Zeugenhinweise zu diesem Diebstahl nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall mit insgesamt vier beschädigten Fahrzeugen

Am Dienstag um 07:50 Uhr befuhr eine 42-jährige Ford Fiesta-Lenkerin die Landstraße 1060 von Vellberg in Richtung Schwäbisch Hall. Nachdem sich der Verkehr vom Kreisverkehr Hessental/Gründle bis zu einem dortigen Autohaus zurückstaute, bremsten die vor ihr fahrenden Fahrzeuglenker ihre Fahrzeuge ab. Die Ford-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den vor ihr bremsenden PKW Audi auf, wodurch dieser auf einen weiteren PKW aufgeschoben wurde. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde zudem ein entgegenkommender Omnibus beschädigt. Die Ford-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 5500 Euro.

Bühlertann: Münzautomaten aufgebrochen

Am Montag gegen 2 Uhr wurde der Münzbehälter eines Hochdruckreinigers auf einem Betriebsgelände im Hohenbergweg durch zwei bislang unbekannte Männer aufgebrochen. Aus dem Münzbehälter wurden etwa 100 Euro entwendet. Der Schaden wird auf etwa 320 Euro geschätzt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Bühlertann unter der Rufnummer 07973 / 5137 entgegen.

Wolpertshausen: Radfahrer leblos aufgefunden

Am Dienstag um 09:15 Uhr wurde ein 57-jähriger Radfahrer auf einer Flurstraße zwischen der Ortschaft Reinsberg und Wolpertshausen leblos in einem dortigen Grünstreifen neben seinem unbeschädigten Fahrrad aufgefunden. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Radfahrer vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache gestürzt und anschließend verstorben ist. Ein Unfallgeschehen unter Beteiligung anderer Fahrzeuge oder Personen konnte ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen