Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

07.03.2019 – 17:50

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Hall - Hessental: Schwerer Unfall am Fußgängerüberweg

Schwäbisch Hall: (ots)

Eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr die Karl-Kurz-Straße in Richtung Michelbach. Weil sie vermutlich durch die tiefstehende Sonne geblendet war, übersah sie eine erwachsene Frau, die zusammen mit drei Kindern die Straße am dortigen Zebrastreifen überqueren wollte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr anhalten und kollidierte mit den Fußgängern. Diese wurden alle verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Näheres zu den Verletzten ist bislang noch nicht bekannt. (Stand 17.35 Uhr). Der Unfallaufnahmedienst der Verkehrpolizeidirektion Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
oder PvD Tel. 07151/950-490
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell