Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle mit Verletzten, Unfall-Flucht, Wildunfall, Flächenbrand

Aalen (ots) - Gaildorf: Motorradfahrer kommt von Straße ab - leicht verletzt

Am Freitag, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein 74 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Honda die K 2663 von Bröckingen in Richtung Unterrot. Ausgangs einer scharfen Linkskurve kam er infolge Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine mit Gras bewachsen Böschung, wo er stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Am seinem Krad entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Flächenbrand

An einer Hanglage oberhalb des Max-Kade-Weges kam es am Freitag, gegen 18.30 Uhr, zum Ausbruch eines Flächenbrandes. Hierbei geriet Laub und Gestrüpp auf einer Fläche von ca. 50 Quadratmetern aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Eine Anwohnerin, die den Brand entdeckte, löschte diesen. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall, welche mit 9 Mann und zwei Fahrzeugen anrückte, führte daraufhin weitere Löscharbeiten durch. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet - ein Leichtverletzter

Der 76 Jahre alte Lenker eines Mercedes befuhr am Freitag, gegen 20.30 Uhr, die Breiteichstraße. An der Einmündung in die bevorrechtigte K 2576 hielt er an der Stoppstelle an. Beim Erkennen einer Verkehrslücke fuhr er auf die K 2576 ein und übersah hierbei einen von links kommenden 46jährigen Mercedes-Fahrer, worauf es zur Kollision beider Mercedes kam. Hierbei wurde der jüngere der beiden Fahrer leicht verletzt. Der an den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstandene Schaden wird mit 21.000 Euro beziffert.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt nicht beachtet - Rollerfahrer leicht verletzt

Ein 19 Jahre alter Seat-Lenker befuhr am Freitag, gegen 21.00 Uhr, die Robert-Bosch-Straße. Beim Einfahren in den Steinbeisweg missachtet er die Vorfahrt eines 17jährigen Rollerfahrers und stieß mit diesem zusammen. Der Rollerfahrer wurde Dabei leicht verletzt. Am Auto und am Roller entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3.800 Euro.

Satteldorf: Mit Reh kollidiert

Ein Audi-Lenker befuhr am Freitag, gegen 19.50 Uhr, die K 2503 von Trifftshausen kommend in Richtung Hengstfeld, als ein Reh auf die Fahrbahn sprang, vom Pkw erfasst und getötet wurde. Der am Audi entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
- PvD -
Telefon: +49 (0)7151 950-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: