Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

24.04.2018 – 12:36

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: 54-Jähriger mitten am Tag mit 2,61 Promille unterwegs

Waren (ots)

Auf Grund eines Bürgerhinweises haben Beamte des Polizeihauptrevieres Waren am 24.04.2018 gegen 10:35 Uhr in der Warendorfer Straße in Waren einen 54-jährigen Fahrzeugführer kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 54-Jährige sein Fahrzeug unter erheblicher Alkoholeinwirkung im öffentlichen Straßenverkehr führte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest hat einen Wert von 2,61 Promille ergeben. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. Nach der Belehrung, dass der 54-Jährige kein Fahrzeug mehr im öffentlichen Straßenverkehr führen darf, wurde er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung