PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Güstrow mehr verpassen.

29.07.2021 – 10:54

Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Hoher Sach- und Stehlschaden nach Einbruch in Einfamilienhaus

Elmenhorst (ots)

~Unbekannte Täter sind am 28.07.2021 in Elmenhorst in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben Wertgelasse mit Bargeld sowie Waffen entwendet.

Als die Hauseigentümer am 28.07.2021 gegen 15:00 Uhr ihr Wohnhaus betraten, mussten sie feststellen, dass hier augenscheinlich fremde Personen drin waren. Im Wohnzimmer waren Schubladen geöffnet und auch in anderen Räumen wurden Sachen und Gegenstände auf dem Boden verteilt. Der Kriminaldauerdienst Rostock war zur Tatortarbeit und Spurensicherung im Einsatz. Die gewonnenen Erkenntnisse lassen den Schluss zu, dass die unbekannten Täter mehrere Wertgelasse geöffnet und entwendet haben und so über 30.000 Euro Bargeld erbeuteten. Zudem wurden zwei Kurzwaffen gestohlen, die nunmehr zur Fahndung ausgeschrieben sind.

Wer in Elmenhorst in der Zeit von 04:00 Uhr bis 10:00 Uhr etwas ungewöhnliches beobachtet hat, z. B. Personen und Fahrzeuge, der wird gebeten, sich bei der Polizei in Bad Doberan (Telefon 038203-56 0), zu melden. Auch Personen, die Hinweise zum Verbleib der Waffen, des Geldes und eines Tresors machen können, sind angesprochen.~

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell