PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

09.01.2020 – 10:16

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Enkeltrick: Vorsicht vor Betrugsmaschen

Rostock (ots)

Aus aktuellem Anlass weist die Polizei erneut auf Betrugsmaschen hin. So versuchten Trickbetrüger in den vergangenen zwei Tagen gleich mehrfach in Rostock über Telefonanrufe bei älteren Personen mit Hilfe des Enkeltricks an ihr Geld zu kommen. Sie rufen die ausgewählten Senioren gezielt an und geben sich zumeist als Familienangehörige aus, verbunden mit der Bitte um hohe Geldsummen. Nicht selten werden die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt. Geben Sie daher keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis. Kommt Ihnen ein Anruf verdächtig vor, informieren Sie unverzüglich die Polizei. Nach neuesten Erkenntnissen des Landeskriminalamts Mecklenburg-Vorpommern waren die Trickbetrüger im vergangenen Jahr im gesamten Land bei fast jedem zehnten Versuch erfolgreich. Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik wurden 1.700 Fälle angezeigt, von denen rund 140 klappten. Es gibt einen kontinuierlichen Anstieg im Nordosten. Weitere Tipps, wie Sie sich vor Betrugsversuchen schützen können, finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Sarah Schüler
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Sarah Schüler
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell