Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

08.04.2019 – 12:46

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: 71-Jähriger verunfallt mit Motorrad

Neuburg (ots)

Gestern Nachmittag, gg. 17:15 Uhr, wurde die Wismarer Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzte.Beim Eintreffen der Beamten versorgten Rettungskräfte den 71-jährige Biker bereits und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Kradfahrer die Kreisstraße 33 von Alt Farpen in Richtung Neuburg befahren, als ein entgegenkommender Pkw eine Kurve schnitt und den 71-Jährigen zum Ausweichen auf den Seitenstreifen zwang. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer, jedoch nicht lebensgefährlich. Der bislang unbekannte Autofahrer, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 EUR.

Die Polizei nahm den Unfall auf und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar unter 03841/203 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar