Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

20.11.2018 – 15:20

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Fahrzeuge Totalschaden - Insassen unverletzt

Schönberg (ots)

Großes Glück hatten die Insassen, die unverletzt blieben, als deren Fahrzeuge auf der L 01 bei Schönberg heute Morgen gegen 07:00 Uhr frontal miteinander kollidierten. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete dort ein aus Richtung Schönberg kommender Pkw beim Linksabbiegen auf die B 104 die Vorfahrt eines entgegenkommenden Kleintransporters. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 9.000 EUR geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die L 01 zunächst voll- und dann halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar