Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Auto prallte gegen Schutzplanke

Parchim (ots) - Wegen eines akuten gesundheitlichen Problems verlor ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf der BAB 24 bei Parchim die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der 50-jährige Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und kam wenig später in ein Krankenhaus. An seinem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die linke Fahrspur in Fahrtrichtung Berlin zeitweilig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: