PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

06.12.2021 – 14:07

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Einsatz in Priborn - vorläufige Festnahme eines 65-Jährigen

Röbel (ots)

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es am heutigen Vormittag in einem Einfamilienhaus in Priborn, bei Röbel, zu einer Gasverpuffung, durch welche auch ein Fenster aus den Angeln gerissen wurde.

Durch die Einsatzkräfte wurden im Haus eine leblose 65-jährige Frau und ein schwerverletzter 65-jähriger Mann aufgefunden.

Der Mann wurde wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes vorläufig festgenommen. Er wurde, unter polizeilicher Begleitung, aufgrund seiner Verletzungen in eine Berliner Spezialklinik verbracht.

Es gibt derzeit keine Hinweise darauf, dass eine dritte Person beteiligt war.

Neben den Beamten des Polizeireviers Röbel, befanden sich Rettungskräfte und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Kriminaltechniker und Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg begaben zur Spurensicherung und für die Ermittlungen vor Ort.

Der Einsatz und die Ermittlungen dauern noch an. Derzeit können keine weiteren Auskünfte gegeben werden, auch nicht zur Schadenshöhe oder näheren Umständen.

Rückfragen bitte an:

Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg