Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

26.01.2020 – 05:08

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Die Polizei bittet um Mithilfe - verfassungsfeindliche Schmierereien im Barther Hafen (LK Vorpommern-Rügen)

Barth (ots)

In den Abendstunden des 25.01.20 wurden durch unbekannte Täter auf 
einer Straße im Gewerbegebiet des Barther Hafens mehrere großflächige
Schmierereien mit verfassungsfeindlichem Hintergrund aufgetragen. In 
diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. 
Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, 
werden gebeten, sich an das Polizeirevier Barth (03823167) 2224, die 
Internetwache der Landespolizei MV unter www. Polizei.mvnet.de oder 
aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden. Die Kriminalpolizei 
hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Auftrag

PHK D. Ohlert
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg