PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

07.12.2019 – 11:42

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Alkoholisierte Person zeigt Hitlergruß in Greifswald

PHR Greifswald (ots)

Am heutigen Tag, um 08:34 Uhr, meldete sich ein Bewohner der 
Gützkower Straße in Greifswald telefonisch bei der Polizei und gab 
an, dass dort eine angetrunkene, männliche Person auf offener Straße 
mehrfach den "Hitlergruß" zeigt und Aufkleber an Laternenmaste klebt.

Mithilfe des Zeugen konnten die eingesetzten Polizeibeamten des 
Polizeihauptreviers Greifswald dort einen leicht alkoholisierten 
22-jähriger Anklamer antreffen. Dieser bestätigte gegenüber den 
Beamten, dass er mehrmals mit dem ausgestreckten Arm den "Hitlergruß"
gezeigt und dabei "Heil Hitler" gerufen hätte. Auch wurden mehrere 
Aufkleber mit asylkritischen Inhalten bei ihm gefunden. Die von der 
Person an mehrere Masten angebrachten Aufkleber konnten ohne 
Hilfsmittel wieder entfernt werden.

Der polizeiliches Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Anklam 
ermittelt nun wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen 
verfassungswidriger Organisationen gegen den Anklamer. 

im Auftrag
 
Michael Steinführer
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums
Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg