Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

19.10.2019 – 16:54

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B110 bei Anklam (LK VG)

Anklam (ots)

Am 19.10.1019 gegen 14.00 Uhr kam es auf der B110 zu einem 
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der 61jährige Fahrer 
eines PKW Audi befuhr die B110 aus Richtung Anklam kommend in 
Richtung Insel Usedom. In der Ortslage Murchin musste die 62-jährige 
Fahrerin eines PKW Hyundai verkehrsbeding abbremsen. Dies bemerkte 
der Fahrer des Audis zu spät und fuhr auf den Hyundai auf. Hierdurch 
wurde dieser  auf die Gegenfahrbahn geschoben und stieß mit dem sich 
im Gegenverkehr befindlichen PKW VW einer 53-jährigen 
Fahrzeugführerin zusammen. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die 
Hyundai-Fahrerin, ihr 63-jähriger Beifahrer, die VW-Fahrerin und ihre
beiden Mitfahrer Verletzungen zu. Alle wurden zur weiteren Behandlung
durch Rettungskräfte in das Krankenhaus Anklam verbracht. Die drei 
Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen 
Abschleppdienst geborgen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 
24.000,- Euro. 

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg