Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

17.09.2019 – 19:13

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person auf der Kreisstraße 58 bei Neuenkirchen (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Anklam (ots)

Am 17.09.2019 gegen 15:15 Uhr kam es zwischen den Ortschaften Blesewitz und Neuenkirchen zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtkraftrad. Der 16-jährige Fahrer des Leichtkraftrades vom Typ "Quinggi" befuhr die K58 aus Richtung Blesewitz kommend in Richtung Neuenkirchen. Zu dieser Zeit herrschte starker Wind auf der genannten Strecke. Nach der Spurenlage vor Ort wird gegenwärtig davon ausgegangen, dass das Leichtkraftrad von einer Windböe erfasst und nach links von der Fahrbahn gedrückt wurde. Hier befuhr der 16-Jährige noch einige Zeit die Böschung, bis er an einem Baum zum Stehen kam. Das Leichtkraftrad wurde nur leicht beschädigt, der junge Fahrzeugführer aus dem Landkreis V-G wurde bei dem Unfall jedoch schwer verletzt und wird aktuell im Klinikum Greifswald behandelt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an, es gibt derzeit keine Hinweise auf die Beteiligung eines weiteren Verkehrsteilnehmers.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg