Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

06.06.2019 – 18:48

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Rollstuhlfahrerin wird bei Unfall in Pasewalk verletzt (LK Vorpommern-Greifswald)

Pasewalk (ots)

Am 06.06.2019 gegen 16:30 Uhr beabsichtigte die 88-jährige Fahrerin 
eines Elektrorollstuhls, sie Stettiner Straße in Pasewalk zu 
überqueren. Die Straße ist dort neu ausgebaut und weist zum 
Überqueren Fußgängerfurten und eine Mittelinsel auf, jedoch keinen 
Fußgängerüberweg. 
Nach Aussagen von Zeugen überquerte die Frau die zweite 
Fahrbahnhälfte, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der 
43-jährige Fahrer eines PKW stieß trotz Gefahrenbremsung leicht mit 
dem Rollstuhl zusammen, wodurch dieser umstürzte. 
Die Rollstuhlfahrerin wurde schwer verletzt in die Asklepios-Klinik 
Pasewalk verbracht.
Auf Grund der Rettungsmaßnahmen kam es zeitweise zu erheblichen 
Verkehrseinschränkungen.

Im Auftrag
Stefan Neumann
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg  

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg