Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

30.05.2019 – 23:52

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Radfahrer bei Sturz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schwer verletzt

Neustrelitz (ots)

Am 30.05.2019 um 16:30 Uhr informierte die Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte die Leitstelle der Polizei über einen Unfall mit einem Radfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 33-jähriger Neubrandenburger die Kreisstraße 10 in der Ortslage Zippelow bei Hohenzieritz. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte er und verletzte sich dabei schwer. Er wurde ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Ein Atemalkoholtest wurde bei ihm durchgeführt und ergab einen Wert von 1,08 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg