Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

07.04.2019 – 20:06

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand im Kastanienhof 1 des AMEOS-Klinikums Ueckermünde, LK VG

Ueckermünde (ots)

Am 07.04.2019 um 16:07 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg wegen eines Brandes im AMEOS-Klinikum Ueckermünde alarmiert. Die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Ueckermünde stellten vor Ort fest, dass es in einem Patientenzimmer des Hauses "Kastanienhof 1" brannte. Die Freiwilligen Feuerwehren Ueckermünde und Liepgarten waren zu diesem Zeitpunkt bereits mit 30 Kameraden vor Ort und führten die Löscharbeiten durch. Eine zuvor durch das Pflegepersonal schnell durchgeführte Evakuierung des Gebäudes bewirkte, dass es keine Verletzten gab. Allerdings entstand durch den Brand und den damit einhergehenden Löscharbeiten, ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 10.000,- EUR. Das Zimmer ist nicht mehr bewohnbar. Da vor Ort keine Brandursache ermittelt werden konnte, kam der Kriminaldauerdienst Anklam zum Einsatz. Dieser wiederum begab sich mit einem Brandursachenermittler vor Ort, um die genaue Brandursache ermitteln zu können.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg