Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

11.11.2018 – 16:32

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall zwischen PKW/ Krad - Biker schwer verletzt (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

PR Wolgast (ots)

Am 11.11.2018 gegen 15:20 Uhr ereignete sich in Rubenow, auf der Landstraße 262 ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden. Der 18-jährige Krad-Fahrer befuhr die L 262 aus Richtung Spandowerhagen in Richtung Greifswald.Ein 80-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem PKW Mercedes den Freesendorfer Weg aus Richtung Marina Lubmin kommend in Richtung L 262.In der Folge wollte der PKW Fahrer auf die L 262 nach links in Richtung Spandowerhagen einbiegen. Hierbei beachtete selbiger den von links kommenden und auf der Vorfahrtsstraße befindlichen Kradfahrer nicht und es kam zum Zusammenstoß.Der Kradfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer an den Beinen. Er wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum Greifswald verbracht und stationär aufgenommen. Am PKW entstand Sachschaden von ca.3.500,- Euro, am Kraftrad ein Schaden von ca. 3.000- Euro. Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang dauern an.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell