Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person zwischen Glewitz und Voigtsdorf (LK Vorpommern-Rügen)

Grimmen (ots) - Am 23.06.2018, gegen 06:00 Uhr kam es auf der Landesstraße 27, zwischen Glewitz und Voigtsdorf, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Der 24-jähriger Fahrer eines Transporters IVECO befuhr die L27 aus Richtung Glewitz kommend in Richtung Wendisch Baggendorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Transporter nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Der 24-Jährige erlitt schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit einem RTW in das Krankenhaus Bartmannshagen verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 25.500 Euro. Zur Bergung des Transporters musste die L27 für eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Im Auftrag

Holger Bahls, Polizeihauptkommissar, Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: