Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

23.06.2018 – 04:00

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Kochtopf auf dem Herd vergessen, 1 Person verletzt, LK MSE

Neubrandenburg (ots)

Am 23.06.2018, um 01:40 Uhr teilt ein Bewohner der Cölpiner Straße 8 in Neubrandenburg mit, dass aus einer Wohnung des Hausaufganges ein Rauchmelder zu hören sei. Vor Ort wurde durch Feuerwehr und Polizei die betroffene Wohnung geöffnet. In der Wohnung befanden sich der 33 jährige Wohnungsinhaber und sein Hund. Der Wohnungsinhaber wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht, weshalb der Hund vorrübergehend im Tierheim Neubrandenburg untergebracht werden musste. Ursächlich für die Rauchentwicklung, war ein auf dem Herd vergessener Kochtopf. Ein materieller Schaden ist nicht entstanden.

Im Auftrag

Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell