Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen auf der L35 (LK Vorpommern-Greifswald)

Wolgast (ots) - Am 14.06.2018 gegen 14:50 Uhr befuhr eine 62-jährige Fahrerin eines Pkw Mitsubishi Colt die Landesstraße 35 in Richtung Jarmen/ Bandelin. Nach den bisherigen Erkenntnissen geriet die Fahrerin kurz vor der Ortslage Bandelin aus bisher ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Pkw Ford Ka. Die Unfallverursacherin und der 20-jährige Fahrzeugführer des Ford Ka wurden dabei schwer verletzt und in das Universitätsklinikum Greifswald verbracht. Dort wurden sie stationär aufgenommen. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000,00 EUR geschätzt.

Im Auftrag Steffen Mai Kriminalhauptkommissar Sachbearbeiter Einsatzleitstelle (V) Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: