Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

13.06.2018 – 20:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Sachbeschädigung an mehreren PKW in Greifswald (LK Vorpommern-Greifswald)

Greifswald (ots)

Am 13.06.2018 kam es am späten Nachmittag in der Makarenkostraße in 
Greifswald zu Beschädigungen an sechs Fahrzeugen. Zeugen meldeten der
Polizei, dass Kinder Autos beschädigen würden. Ein Fahrzeughalter 
konnte die verantwortlichen Kinder bis zum Eintreffen der Polizei 
festhalten.

Bei den Verursachern handelte es sich um ein 5-jähriges Mädchen, 
einen 6-jährigen Jungen und einem 6-jähriges Mädchen. Die Kinder 
benutzten die Fahrzeuge als Rutsche. Dabei stiegen sie über die 
Motorhaube und Frontscheibe bis auf das Fahrzeugdach und rutschten 
diese wieder hinunter.
Durch diese Rutschpartie wurden insgesamt sechs Fahrzeuge beschädigt.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.
Die verantwortlichen Kinder wurden ihren Erziehungsberechtigten 
übergeben. 

Im Auftrag

Holger Bahls
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg