Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

29.09.2019 – 13:46

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Strohmietenbrand in Kalkhorst

23942 Kalkhorst (ots)

In der Nacht des 29.09.2019 gegen 01:50 Uhr gerieten in 23942 
Kalkhorst zwei unmittelbar nebeneinander stehende Strohmieten in 
Brand.

Insgesamt brannten 2000 Strohballen in voller Ausdehnung, wodurch ein
Sachschaden von etwa 50.000 EUR entstand. Ein hinter den Strohmieten 
befindliches Holzgebäude wurde durch den Brand gefährdet, ein 
Übergreifen auf das Gebäude konnte durch die eingesetzten Feuerwehren
verhindert werden.

Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Menschen oder Tiere.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Kalkhorst, Klütz, 
Boltenhagen, Dassow, Damshagen und Harkensee mit insgesamt ca. 65 
Kameraden.

Die Löscharbeiten der Feuerwehren dauern gegenwärtig an.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei bezüglich der Brandursache 
dauern an.

Henning Krumbiegel
Polizeioberkommissar
Polizeipräsidium Rostock
Polizeirevier Grevesmühlen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock