Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

22.08.2019 – 00:12

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizei sucht Zeugen nach einem Angriff auf ein 13-jähriges Mädchen in Schwerin

Rostock/Schwerin (ots)

Nach einem Angriff auf ein 13-jähriges Mädchen in Schwerin sucht die 
Polizei nach Zeugen des Geschehens.

Nach aktuellem Kenntnisstand ereignete sich der Vorfall am 21.08.2019
etwa in der Zeit von 07:30 Uhr bis 10:30 Uhr in der 
Robert-Havemann-Straße. Eine unbekannte männliche Person hat das 
13-jährige Mädchen angegriffen. Hierdurch erlitt sie mehrere 
Verletzungen und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Zur Tatzeit war das Mädchen mit einem hellen Kopftuch, einer 
Strickjacke, einem hellen Oberteil und einer dunkelroten Hose 
bekleidet. Das Mädchen trug einen Schulranzen mit sich.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens. Wer hat sich in dem 
Tatzeitraum in der Robert-Havemann-Straße befunden und möglicherweise
etwas auffälliges beobachtet? Hinweise werden an das 
Polizeihauptrevier Schwerin (0385 51802224) oder jede andere 
Polizeidienststelle erbeten.

Andreas Walus
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock