Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

07.04.2019 – 01:46

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Ausgebrannter Traktor bei Granzin

Plau am See (ots)

Am späten Samstagabend geriet ein Traktor auf einem Feld bei Granzin in Brand.

Der 19-jährige Fahrzeugführer stellte während der Feldarbeiten eine 
Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Trotz der sofortigen 
Verständigung der Rettungskräfte brannte der Traktor vollständig aus.
Der entstandene Sachschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt. Personen
wurden nicht verletzt. 

Im Einsatz befand sich die Feuerwehr aus Granzin mit 15 Kameraden. Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern an, es wird gegenwärtig von einem technischen Defekt ausgegangen.

Florian Schöllermann
Polizeikommissar
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock