Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Raubdelikt in Rostock - Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe

Rostock (ots) -

Am Mittwoch, den 28.11.2018 kam es in der Albert-Schweitzer-Str. in 
Rostock-Toitenwinkel zu einem schweren Raubdelikt. 

Gegen 18.45 Uhr betrat ein bislang noch unbekannter Täter den 
dortigen Lebensmittelladen, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem 
pistolenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der Täter griff schließlich selbst in die geöffnete Kasse und nahm 
einige Geldscheine an sich. Mit der Beute flüchtete der Täter dann in
unbekannte Richtung. 

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

-	männlich, cirka 1,76 m groß, 
-	vermutlich Anfang 20 
-	normale Statur
-	schwarze Jacke
-	blaues Basecap  
-	dunkelblaue Hose, eventuell Arbeitshose 
-	Gesicht mit schwarzem Schal vermummt
-	braune Augen, vermutl. schwarze Haare
-	sprach fließend deutsch.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. 

Wenn Sie sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieser Straftat geben 
können, wenden Sie sich bitte an die Kriminalpolizei unter 0381 
4916-1616 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Dörte Andersson
Polizeiführerin vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst