Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizeieinsatz in Sternbuchholz

Schwerin (ots) - Am 21.09.2018 um 13:14 Uhr kamen Kräfte des Polizeihauptreviers Schwerin in der Erstaufnahmeeinrichtung in Sternbuchholz zum Einsatz.

Im Nachgang einer verbalen Auseinandersetzung kam es in der Einrichtung zu einer sexuellen Belästigung durch einen 27-jährigen Mann zum Nachteil einer 39-jährigen Mitarbeiterin der Einrichtung. Dieser fasste der Geschädigten unvermittelt an ihre Brust.

Während der Anzeigenaufnahme hierzu sprang eine 21-jährige Frau aus dem Fenster (3. Etage) eines Gebäudes der Einrichtung. Hierbei verletzte sie sich nicht lebensbedrohlich. Die derzeitigen Ermittlungen schließen eine Fremdeinwirkung aus. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Frau absichtlich aus dem Fenster stürzte.

im Auftrag

Mattes Pienkoß
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: