PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

15.11.2021 – 11:26

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst: Fußgängerin nach Unfall leicht verletzt - Verursacher flüchtete

Wallenhorst (ots)

Am letzten Dienstag (9.11) war eine 17-Jährige gegen 9.55 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Großen Straße in Richtung des Kirchplatzes unterwegs. Im Bereich der Parkplatzausfahrt der dortigen Volksbankfiliale näherte sich ein silbernes Fahrzeug des Herstellers "VW". Möglicherweise durch einen Mund-Nasen-Schutz eingeschränkt in seiner Sicht fuhr der ältere VW-Fahrer von dem Parkplatz auf die Große Straße und erfasste dabei die 17-Jährige an ihrer rechten Hüfte. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Nun sucht die Polizei aus Wallenhorst Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher oder seinem Fahrzeug geben können. Sie werden gebeten, sich unter 05407/85700-34 oder 05407/857000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wallenhorst
Weitere Storys aus Wallenhorst
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück