Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

26.04.2020 – 09:14

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 16-Jähriger durch Stromschlag lebensgefährlich verletzt

Osnabrück (ots)

Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich im Bereich der Bahngleise an der Karlstraße, zwischen dem Altstadtbahnhof und dem Hauptbahnhof, ein schwerer Unfall. Zwei 16 und 20-Jährige kletterten gegen 03.15 Uhr auf einen abgestellten Zug und erlitten einen Stromschlag aus der Oberleitung. Der 20-Jährige alarmierte über Notruf die Rettungskräfte. Die beiden Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Jugendliche erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde später mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück