Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

04.10.2019 – 09:50

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Dissen - Zwei verletzte Polizisten nach Widerstand

Dissen (ots)

Im Erpener Weg wurden am Donnerstagabend eine 36-jährige Polizeibeamtin und ihr 30-jähriger Kollege bei einem Einsatz verletzt. Beide sind vorübergehend nicht dienstfähig. Über den Notruf hatte sich zuvor eine Frau gemeldet, deren alkoholisierter Ehemann (30 J.) vor der Tür der gemeinsamen Wohnung randalierte und diese bereits durch Schläge erheblich beschädigt hatte. Beim Eintreffen der Streife vor Ort, befanden sich die Eheleute in der Wohnung. Der Ehemann zeigte sich sehr aggressiv und griff umgehend die eingesetzten Beamten mit Schlägen und Tritten an. Bei seiner Festnahme leistete der Mann heftigen Widerstand. Er wurde mit zu einer Wache genommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde später eine Blutentnahme durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück