Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

28.11.2018 – 12:31

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst - Fahrradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt

Wallenhorst (ots)

In der Poststraße ereignete sich Dienstagabend gegen 18.40 Uhr ein Unfall, bei dem ein 23-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Der junge Mann überquerte mit seinem Rad im Bereich einer Überquerungshilfe die Fahrbahn. Dabei übersah er das Auto (VW Jetta) eines 23-Jährigen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Der Radfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden i.H.v. 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung