Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

23.07.2018 – 15:31

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bissendorf - 48-Jähriger bei Arbeitsunfall verletzt

Bissendorf (ots)

Am Montagmorgen, gegen 09.50 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall an der Düstruper Straße gerufen. Dort sollte der Fahrer eines Lkw von der Fahrbahn abgekommen und in seinem Führerhaus eingeklemmt worden sein. Als die Polizei eintraf wurde festgestellt, dass es auf dem Gelände des Steinbruchs Macadamm zu einem Arbeitsunfall gekommen war. Ein 48-Jähriger war mit einer Sattelzugmaschine und einem beladenen Auflieger rückwärts auf einen Hügel gefahren. Beim Kippvorgang kam es zu einer Gewichtsverlagerung, das Fahrzeug kippte auf die Seite und der 48-Jährige wurde in dem Führerhaus eingeklemmt und verletzt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bissendorf und Schledehausen befreiten den Mann und ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Über die Schwere der Verletzungen können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück