Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

31.01.2019 – 12:39

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 31.01.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Einbruchversuch ++ Fahren unter Drogen ++ Fahren ohne Fahrerlaubnis ++ Verkehrsunfall mit Verletzten ++

Einbruchversuch

Leer - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben unbekannte Täter versucht, eine rückwärtige Tür einer Bäckereifiliale in der Mühlenstr. aufzuhebeln. Dieses Vorhaben scheiterte jedoch. Hierdurch ist ein Schaden von ca. 100 Euro entstanden. Zeugen, die Hinweise auf die Tat bzw. die Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Leer.

Fahren unter Drogen

Emden - Um kurz nach Mitternacht haben die Beamten in der heutigen Nacht im Ginsterweg einen Pkw-Führer kontrolliert. Hier konnte festgestellt werden, dass der 22-jährige aus Emden unter dem Einfluss von Drogen stand. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Weener - Am Mittwoch ist den Beamten in der Graf-Ulrich-Str. um 07:00 Uhr ein Pkw BMW aufgefallen, den sie daraufhin angehalten haben. Bei der anschließenden Überprüfung des 22-jährigen Fahrers aus Weener konnte festgestellt werden, dass dieser keinen Führerschein hat. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Emden - Gegen 15:30 Uhr am Mittwoch hat sich in der Auricher Str. ein Unfall mit zwei verletzten Personen ereignet. Eine 43-jährige aus Emden befuhr die Auricher Str. mit ihrem Pkw Peugeot stadteinwärts. Hierbei übersah sie einen am Fahrbahnrand stehenden Pkw VW Passat und kollidierte mit diesem. Während der 73-jährige Fahrzeugführer aus Upgant-Schott unverletzt blieb wurde sowohl die 79-jährige Beifahrerin des VW aus Emden als auch die Verursacherin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Verteiler

Medien mit Zugang zu "ots-Presseportal"

** Was war los im Bereich der Stadt Leer, des Landkreises und in der Stadt Emden? Wir veröffentlichen täglich unsere Polizeimeldungen. Bitte teilt hier keine Hinweise mit, sondern ruft die zuständige Polizeidienststelle an.**

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
i.A. PHK Gornitzka
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell