Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

15.01.2019 – 11:17

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Sögel - Betrunken und äußerst aggressiv

Sögel (ots)

Am Sonntagmorgen hatte es die Polizei Papenburg mit zwei betrunkenen Männern zu tun, die gleich mehrere Straftaten begangen haben. Die beiden Rumänen waren zunächst aufgefallen, weil sie gegen 9 Uhr abwechselnd mit dem Auto auf dem Tankstellengelände an der Schlossallee umherfuhren. Die hinzugerufenen Polizisten stellten fest, dass beide unter Alkoholeinfluss standen. Freiwillige Schnelltests ergaben Werte von 1,99 und 1,46 Promille. Als den 24- und 29-Jährigen mitgeteilt wurde, dass ihnen Blutproben entnommen werden müssen, bedrohten und beleidigten sie die Beamten. Weitere Streifenbesatzungen wurden hinzugerufen, so dass die aggressiven Männer zum Polizeikommissariat Papenburg transportiert werden konnten. Während der dort durchzuführenden Maßnahmen, darunter die Blutproben, leisteten sie Widerstand. Beide verbrachten anschließend mehrere Stunden in der Ausnüchterungszelle. Führerscheine hatten die Männer nicht. Sie werden sich gleich wegen mehrerer Delikte in einem Strafverfahren verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim