Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

09.10.2018 – 12:26

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Schüttorf - Zwei Verletzte nach Unfall auf Autobahn

Schüttorf (ots)

Gestern Mittag kam es gegen 11:40 Uhr auf der A30 zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Der 45-jährige Fahrer eines LKW war auf dem Hauptfahrstreifen in Richtung Niederlande unterwegs, als er zum Überholen ausscherte. Hierbei übersah er das Auto eines 21-jährigen Mannes aus Spenge. Dieser konnte seinen Audi nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr nahezu ungebremst auf den LKW auf. Der Fahrer des Audi sowie ein weiterer Insasse wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Nordhorn gebracht. Der Fahrer des LKW zog sich keine Verletzungen zu. Neben den Rettungsdiensten war die Feuerwehr aus Schüttorf mit zwei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften vor Ort.Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 33000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim