Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

14.07.2018 – 11:49

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Itterbeck - Erneut Feuer ausgebrochen

Itterbeck (ots)

Gestern Nachmittag kam es gegen 15:50 Uhr zu zwei Bränden in einem Waldstück an der Wilsumer Straße. Die Feuerwehr aus Uelsen war schnell vor Ort und konnte das Feuer zügig löschen. Bereits in der Nacht zu Freitag sind im dortigen Nahbereich drei Feuer ausgebrochen. In diesen drei Fällen gab es Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung. Die Polizei prüft nun auch in den neuerlichen Fällen, ob es sich um Brandstiftung handeln könnte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim