Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

06.07.2018 – 09:49

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Bawinkel - Versuchte Brandstiftung

Bawinkel (ots)

Bislang unbekannte Täter haben gestern Abend an drei Stellen in einem kleinen Waldstück an der Teichstraße Feuer zu legen. Zwei Radfahrer hatten die Brände entdeckt und die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Diese konnte die Brände löschen. An einem Brandort fand sich der Rest eines Brandbeschleunigers. Bereits am vergangenen Freitag gab es in dem Waldstück ein Feuer. Die Polizei schließt einen Zusammenhang nicht aus. Zeugen beobachteten kurz vor der Entdeckung des Feuers einen dunklen Kleinwagen in der Nähe. Er fuhr in Richtung Langener Straße davon. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 87 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Inga Graber
Pressestelle
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim