PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

24.09.2020 – 16:28

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Einbruch in Firmengebäude // Südbrookmerland - Drei Verletzte bei Autounfall // Aurich - Unfallflucht im Hoheberger Weg // Aurich - Zusammenstoß mit Traktor

Altkreis AurichAltkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Einbruch in Firmengebäude

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in ein Firmengebäude in Aurich eingebrochen. Zwischen Mittwoch, 19.30 Uhr, und Donnerstag, 8.30 Uhr, verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten im Eheweg. Sie durchsuchten mehrere Räume. Ob etwas entwendet wurde, ist Gegenstand von Ermittlungen. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Vorfall entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland - Drei Verletzte bei Autounfall

Zu einem Autounfall kam es am Donnerstagmorgen an der Kreuzung in Engerhafe in der Gemeinde Südbrookmerland. Eine 23 Jahre alte VW-Fahrerin war auf der Straße Engerhafer Loog unterwegs und wollte gegen 6.30 Uhr die Kreuzung in Richtung Oldeborg überqueren. Sie missachtete dabei offenbar die Vorfahrt eines 35-jährigen VW-Golf-Fahrers, der auf der Bundesstraße in Richtung Marienhafe fuhr, und stieß mit ihm zusammen. Der VW Golf der 23-Jährigen wurde gegen einen VW Passat, der auf der Straße Kirchwyk stand, geschleudert. Die 23 Jahre alte Frau sowie die beteiligten 35 und 46 Jahre alten Autofahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Es kam vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Aurich - Unfallflucht im Hoheberger Weg

Eine Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag im Hoheberger Weg in Aurich. Gegen 7.40 Uhr ist ein bislang unbekannter Autofahrer in Höhe eines Fahrradladens gegen die Außenspiegel zweier PKW gestoßen. Der männliche Verursacher war in Richtung Wallinghausener Straße unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und dort die beiden haltenden Autos an den Spiegeln touchierte. Er fuhr mit seinem dunklen Kleinwagen davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Zusammenstoß mit Traktor

Ein Traktor ist am Mittwoch in Aurich-Middels mit einem Mercedes zusammengestoßen. Der 71 Jahre alte Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine samt Heckmähwerk überquerte nach ersten Erkenntnissen gegen 12.20 Uhr die Bundesstraße vom Uptfeldweg in die Osterlooger Straße und übersah dabei die herannahende Mercedes-Fahrerin, die auf der Bundesstraße in Richtung Aurich fuhr. Die 68 Jahre alte Mercedes-Fahrerin touchierte das Heckmähwerk. Die Frau und ihr 69 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund