Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

11.06.2019 – 15:00

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Einbruch in Firmengebäude; Norden - Einbruch in Vereinsheim; Hinte - Auto beschädigt

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Norden - Einbruch in Firmengebäude

In ein Firmengebäude an der Stellmacherstraße in Norden ist zwischen Sonntag und Montag eingebrochen worden. Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und entwendeten nach bisherigem Erkenntnisstand einen Tresor. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im dreistelligen Bereich. Der Vorfall ereignete sich zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 9 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Norden - Einbruch in Vereinsheim

Unbekannte haben sich zwischen Sonntag und Montag gewaltsam Zutritt zu einem Vereinsheim am Lehmweg in Norden verschafft. Sie warfen ein Türfenster ein und entwendeten Spirituosen. Der Vorfall ereignete sich zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 8 Uhr. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen unter Telefon 04931 9210.

Hinte - Auto beschädigt

Ein roter VW Lupo ist zwischen Sonntag und Montag in Hinte beschädigt worden. Der Wagen war zum Tatzeitpunkt zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 9 Uhr, auf einem Parkplatz an der Kurt-Schumacher-Straße abgestellt. Ein Unbekannter beschädigte die Motorhaube. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04925 2131.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund