Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

06.05.2019 – 16:05

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Kennzeichen gestohlen; Aurich - Scheibe beschädigt; Aurich - Alkoholisiert gegen Straßenlaterne gefahren; Aurich - Unfallflucht auf Parkplatz; Aurich - Beschädigtes Fahrzeug gesucht

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Kennzeichen gestohlen

Unbekannte haben die Kennzeichen AUR MK 957 gestohlen. Die Kennzeichen gehören zu einem roten VW Passat, der zwischen Freitag, 11:10 Uhr, und Montag, 6:45 Uhr, auf einem Parkplatz am Hoheberger Weg etwa in Höhe der Einmündung Hammerkeweg abgestellt war. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04941 606 215.

Aurich - Scheibe beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Scheibe eines Lebensmittelhandels an der Fockenbollwerkstraße in Aurich beschädigt. Sie warfen nach bisherigem Erkenntnisstand zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 5:40 Uhr, die Scheibe der Eingangstür mit einem Gegenstand ein. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Alkoholisiert gegen Straßenlaterne gefahren

Ein 52 Jahre alter Mann aus Aurich ist am Sonntagvormittag an der Kreuzung Von-Jhering-Straße / Norderstraße in Aurich gegen eine Straßenlaterne auf einer Verkehrsinsel gefahren. Der Fahrer eines VW Touran hielt gegen 11:20 Uhr verkehrsbedingt auf der Von-Jhering-Straße in Fahrtrichtung Große Mühlenwallstraße auf der linken Spur. Als die Ampel Grün zeigte, hupte ein Autofahrer, der sich hinter ihm befand. Der 52-jährige Auricher beschleunigte daraufhin und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte mit seinem Wagen gegen die Straßenlaterne auf einer Verkehrsinsel an der Norderstraße. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der VW-Fahrer offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,6 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im mittleren vierstelligen Bereich.

Aurich - Unfallflucht auf Parkplatz

Ein roter Mazda Demio ist am Montag auf einem Parkplatz in Aurich beschädigt worden. Der Wagen war zum Zeitpunkt des Vorfalls zwischen 12:15 Uhr und 14 Uhr auf einem Parkplatz an der Käthe-Kollwitz-Straße abgestellt. Der Verursacher beschädigte den Mazda nach bisherigem Erkenntnisstand an der linken Fahrzeugseite und entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Aurich - Beschädigtes Fahrzeug gesucht

Zu einem Zusammenstoß zweier Verkehrsteilnehmer ist es am vergangenen Donnerstag, 2.5., auf der Von-Jhering-Straße in Aurich gekommen. Ein Wohnmobil war auf der rechten Spur in Richtung Pferdemarkt unterwegs. Der Wohnmobil-Fahrer scherte gegen 15:30 Uhr auf der Von-Jhering-Straße etwa in Höhe der Einmündung Julianenburger Straße nach links aus. Ein neben ihm fahrender Mazda scherte daraufhin ebenfalls nach links aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stieß der rote Mazda an den Außenspiegeln mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, dessen Fahrer seine Fahrt jedoch fortsetzte. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer des Wagens, der in Richtung Südbrookmerland unterwegs war und dessen Auto vermutlich am linken Außenspiegel beschädigt wurde. Es handelte sich dabei möglicherweise um einen gelben Transporter. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell