Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

24.04.2019 – 14:18

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Einbruch in Diskothek; Victorbur - Hecke in Brand gesetzt; Aurich - Pedelec-Fahrerin von Auto angefahren

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Einbruch in Diskothek

Unbekannte haben sich am Dienstagmorgen gewaltsam Zutritt zu einer Diskothek in Aurich verschafft. Die Täter stiegen zwischen 3 Uhr und 4:30 Uhr in die Büroräume der Diskothek an der Westerlooger Straße ein. Ob etwas entwendet wurde, ist Gegenstand von Ermittlungen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04941 606 215.

Victorbur - Hecke in Brand gesetzt

Eine Hecke auf einem Grundstück an der Straße Lammershörn in Victorbur haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag in Brand gesetzt. Das Feuer wurde am Montagmorgen gegen 5:30 Uhr festgestellt und konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im unteren vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 04942 1337.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Pedelec-Fahrerin von Auto angefahren

Eine 65 Jahre alte Frau aus Aurich ist am Dienstag in Aurich von einem Auto erfasst worden. Ein 45 Jahre alter Mann aus Aurich war mit einem Renault Modus auf der Popenser Straße unterwegs. Gegen 12:30 Uhr hielt er vor einem Fußgängerüberweg auf der Höhe Ostfriesland-Wanderweg an. Die 65-jährige Pedelec-Fahrerin überquerte daraufhin die Straße. Der Renault-Fahrer fuhr nach bisherigem Erkenntnisstand wieder an und stieß mit der Auricherin zusammen. Sie stürzte und wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung