Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

23.04.2019 – 16:15

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Holtgast - Kennzeichen gestohlen; Esens - Pkw-Anhänger gestohlen; Esens - Schranke auf Parkplatz beschädigt; Esens - Zwei Radfahrerinnen verletzt; Wittmund - 85-jährige Radfahrerin leicht verletzt

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Holtgast - Kennzeichen gestohlen

Unbekannte haben die Kennzeichen WTM LA 112 gestohlen. Sie gehören zu einem VW Golf, der zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 7:30 Uhr, in der Eekenstraat in Holtgast abgestellt war. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten unter Telefon 04971 92718 110.

Esens - Pkw-Anhänger gestohlen

Einen schwarzen Pkw-Anhänger mit Plane und Spiegel haben Unbekannte zwischen Samstagabend und Montagmorgen von einem Privatgrundstück in Esens gestohlen. Der Anhänger war zwischen Samstag, 19 Uhr, und Montag, 10 Uhr, unter einem Carport an der Straße Oberes Jüchen abgestellt. Ein Rasenmäher und Brennholz befanden sich zum Tatzeitpunkt auf dem Anhänger und wurden ebenfalls bei dem Diebstahl entwendet. Hinweise werden erbeten unter Telefon 04971 92718 110.

Esens - Schranke auf Parkplatz beschädigt

Unbekannte haben in Esens eine Parkplatzschranke beschädigt. Nach bisherigem Erkenntnisstand rissen die Täter die Schranke auf dem Parkplatz Am Strand am Montag zwischen 19 Uhr und 20:15 Uhr aus der Halterung. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04971 92718 110.

Verkehrsgeschehen

Esens - Zwei Radfahrerinnen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall sind am Montagnachmittag zwei Fahrradfahrerinnen in Esens leicht verletzt worden. Eine 49 Jahre alte Radfahrerin aus Stedesdorf fuhr auf dem Radweg der Siebet-Attena-Straße in Richtung Kreisel. Ein sieben Jahre altes Mädchen aus Dunum und seine Eltern kamen der Stedesdorferin gegen 14:15 Uhr mit Fahrrädern auf dem Radweg entgegen, obwohl dieser für die entgegengesetzte Fahrtrichtung nicht freigegeben ist. Das fahrende Mädchen sah die 49-Jährige Radfahrerin offenbar zu spät und stieß mit ihr zusammen. Beide Radfahrerinnen stürzten und wurden leicht verletzt. Das siebenjährige Mädchen wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Wittmund - 85-jährige Radfahrerin leicht verletzt

Eine 85 Jahre alte Frau aus Wittmund ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Wittmund leicht verletzt worden. Sie rollte mit ihrem Fahrrad gegen 14:45 Uhr von der Drostenstraße kommend ungebremst in den Kreuzungsbereich Drostenstraße/Finkenburgstraße. Auf der Kreuzung prallte sie mittig mit einem Opel Vectra eines 70 Jahre alten Wittmunders zusammen. Die 85-jährige Wittmunderin stürzte und wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund