Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

15.03.2019 – 16:46

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Kind bei Unfall leicht verletzt; Großefehn - Radfahrer verletzt

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Aurich - Kind bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich ist am Donnerstag ein Kind leicht verletzt worden. Ein 40-jähriger Mann aus Ochtersum fuhr gegen 15:50 Uhr mit seinem VW Golf auf der Leerer Landstraße in Richtung Leer. Dabei wechselte er vom rechten Fahrstreifen auf den Linken und stieß mit dem Audi A2 eines 75-jährigen Aurichers zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde ein fünfjähriger Junge im Audi leicht verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Großefehn - Radfahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Großefehn ist am Freitag ein Radfahrer leicht verletzt worden. Ein 80-jähriger Mann aus Großefehn fuhr mit seinem VW Golf gegen 9:50 Uhr von einem Parkplatz auf den Postweg und übersah dabei nach ersten Erkenntnissen einen 14-jährigen Jungen aus Großefehn, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg des Postweges fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell