Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

25.10.2018 – 16:26

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Radfahrer leicht verletzt Wittmund - Heckenbrand Esens - Auto beschädigt

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Radfahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wittmund ist am Mittwoch ein Radfahrer leicht verletzt worden. Der 17-jährige Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen fuhr gegen 13:26 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Esenser Straße in Wittmund. Eine 84-jährige Wittmunderin wollte mit ihrem Audi 80 von der Esenser Straße auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes fahren und übersah hierbei nach ersten Erkenntnissen den Jugendlichen. Es kam zum Zusammenstoß bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde.

Sonstiges Geschehen

Wittmund - Heckenbrand

Zu einem Heckenbrand kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Straße Goldene Linie in Wittmund. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet dort zwischen 0:50 Uhr und 1:13 Uhr gemähtes Gras unter einem Holzverschlag in Brand. Das Feuer breitete sich schließlich auf eine Hecke auf. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Esens - Auto beschädigt

Beim Ein- oder Ausparken wurde am Dienstag zwischen 7:15 Uhr und 16:30 Uhr ein grauschwarzer VW Tiguan beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Regulierung zu kümmern. Abgestellt war der Wagen auf einem Parkplatz in der Straße Herdetor in Esens. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04944 9169110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund