Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Tödlicher Verkehrsunfall Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 277 bei Elsdorf wurde am Montagmorgen (14.6.) eine Fahrradfahrerin (64) von einem Pkw erfaßt und tödlich verletzt. Die Anzahl der Verkehrstoten im Rhein-Erft- Kreis erhöht sich damit im Jahr 2004 auf fünf.

    Unmittelbar vor dem Unfallzeitpunkt hatte die 64-Jährige mit ihrem Fahrrad die L 277 in Richtung Heppendorf befahren. Obwohl ein Fahrradweg vorhanden ist, benutzte sie die Fahrbahn. Als um 9.28 Uhr ein in die selbe Richtung fahrender Autofahrer (19) zum Überholen der Zweiradfahrerin ansetzte, zog die Frau plötzlich, unvermittelt und ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten zur Fahrbahnmitte, um links in einen Feldweg abzubiegen. Sie wurde von dem Auto erfaßt und zu Boden geschleudert. Reanimationsmaßnahmen eines eingesetzten Notarztes verliefen ergebnislos; die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Für die bis 13.00 Uhr andauernde Unfallaufnahme war die L 277 im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: